Solarstromanlage in Kirchhain, „Werk 4“

Auf dem Dach eines Unternehmens in Kirchhain haben wir eine Solarstromanlage mit einer Leistung von 215 kWp errichtet. Die für die Einspeisevergütung entscheidende kaufmännische Inbetriebnahme erfolgte im September 2020, inzwischen sind auch die Arbeiten auf der Mittelspannungsseite abgeschlossen, die Anlage ist in Betrieb. Noch nicht abgeschlossen ist (Stand Februar 2021) die Zertifizierung gemäß Mittelspannungsrichtlinie.

Die Solarstromanlage wird jährlich in etwa soviel Strom produzieren wie 46 Vierpersonenhaushalte benötigen, die bisher erzeugte Energie ist in der Fernüberwachung sichtbar.

Die Finanzierung erfolgt zum Teil durch Genossenschaftskapital, zum größeren Teil durch einen Bankkredit. Für dieses und zukünftige Projekte (z.B. für die Solarstromanlage Gladenbach (in Planung) erhöhen wir unser Genossenschaftskapital und ermöglichen bestehenden Mitgliedern die Erhöhung der Genossenschaftsanteile.

Wir freuen uns auch über neue Mitglieder in unserer Genossenschaft.

Mitglied werden